Buch schreiben leicht gemacht! Experten-Talk mit Mona Schnell

Beitrag teilen:

Buch schreiben mit Mona Schnell

Einmal im Leben ein Buch schreiben ist für viele ein lang ersehnter Traum. Wenn du noch keine Erfahrung mit dem Schreiben gemacht hast, erscheint ein Buchprojekt oftmals unbezwingbar. Aber ich kann euch beruhigen. Da ich selbst schon einige Bücher geschrieben habe weiß ich –mit der richtigen Struktur und im besten Fall auch professioneller Unterstützung an der Seite ist es auf jeden Fall machbar.

Wie man mit seinem eigenen Buchprojekt am besten vorgeht, weiß unsere Expertin Mona Schnell.

Mona und ich kennen uns seit vielen Jahren und haben bereits einige Projekte zusammen abgeschlossen. Vor einiger Zeit saß sie schon einmal bei mir auf der Impulspiloten Couch und hat uns wertvolle Praxistipps für eine effektive Künstler-PR mitgegeben. Sie ist aber nicht nur mit ihrer eigenen Agentur moca 2gether als PR-Beraterin aktiv, sondern arbeitet gleichzeitig auch als Autorin, Journalistin und Ghostwriterin. Als solche hat sie bereits mehr als 20 Bücher geschrieben, darunter auch unser gemeinsames Buch „Kill dein Kaninchen“ . Mit den Montagshappen betreibt sie zudem noch einen Themendienst, der Expert:innen und Journalist:innen zusammenbringt. Und weil sie mit so viel Expertise die absolute Fachfrau ist, verrät sie uns heute praktische Tipps und Tricks, wie du selbst dein eigenes Buch schreiben, verlegen und vermarkten kannst.

Warum solltest du ein Buch schreiben?


Das ist zunächst auch immer eine Frage der Motivation. Wenn du immer schon ein Buch schreiben wolltest, dann tu es jetzt! Wenn es dein Traum ist, dann fang einfach an. Es gibt vermutlich keinen „perfekten“ Zeitpunkt, sondern nur viele kleine Schritte auf deinem Weg zum Ziel. Darüber hinaus erfüllt ein Buch aber auch wichtige Funktionen, gerade für uns Menschen in der Event-Branche. Für Expert:innen, die Sichtbarkeit für sich selbst und ihr Thema schaffen möchten, fungiert ein Buch nämlich als Glaubwürdigkeitsverstärker. Ein Buch zeigt deiner Zielgruppe auch heute noch in digitalen Zeiten, dass du Expertise zu diesem Thema mitbringst. Außerdem ist dein eigenes Buch ein tolles Marketing-Tool, dass viele gute Aufhänger bietet, um dich in unterschiedlichsten Medien zu präsentieren.


Kann man über jedes Thema ein Buch schreiben?


Im Prinzip ja, allerdings solltest du dir natürlich vorab Gedanken darüber machen, für wen du dein Buch eigentlich schreibst und welche Bedürfnisse deine Zielgruppe hat. Dabei kann auch das Timing entscheidend sein. Braucht meine Branche gerade jetzt ein Buch zu diesem Thema?

Als Beispiel aus der Event-Branche nennt Mona mein Buch „30 Minuten digitale Events“, das ich gemeinsam mit Melanie Eschle und Thorsten Jekel geschrieben habe. Diesen Praxisratgeber haben wir im Oktober 2020 veröffentlicht, zu einer Zeit, als die Event-Branche durch die Pandemie auf den Kopf gestellt wurde und jede/r Hilfestellung zu dem brandaktuellen Thema der digitalen Events suchte. Bei einem Evergreen-Thema ist das Timing natürlich etwas weniger ausschlaggebend für den Veröffentlichungszeitpunkt.


Wie gehe ich vor, wenn ich ein Buch schreiben möchte?


Schritt 1: Der Verlag


Zunächst einmal solltest du für dich klären, ob das Buch im Self-Publishing oder über einen großen Verlag veröffentlicht werden soll. Beide Möglichkeiten bringen gewisse Vor- und Nachteile mit sich.

Kannst du es nicht erwarten dein Buch möglichst schnell rauszubringen? Oder möchtest du ein Thema am liebsten sofort mit deiner Expertise besetzen? Dann eignet sich erstere Option vermutlich besser für dich.

Wenn du dagegen etwas Geduld mitbringst und unter Umständen auch bereit bist, eineinhalb Jahre auf deine Veröffentlichung zu warten, kannst du dich direkt an einen renommierten Verlag wenden. In diesem Fall profitierst du von der langjährigen Erfahrung des Verlegers, musst dich dafür aber auch an strengere Vorgaben halten, damit dein Werk zum Beispiel in eine bestimmte Buchreihe passt. Darüber hinaus bringen Verlage auch eine gewisse Wertigkeit und Reputation für dein Buch und deinen Expertenstatus mit.


Schritt 2: Das Exposé


Ein weiterer unerlässlicher Schritt auf dem Weg zu deinem Buch ist das Schreiben eines Exposés. Dies ist eine Übersicht über die Inhalte des Buches, die vor allem die Struktur deutlich macht.

Ein sorgfältig aufbereitetes Exposé wird heutzutage von allen Verlagen erwartet. Es lohnt sich also, einige Zeit dafür zu investieren. Dein Exposé sollte laut Mona so kurz wie möglich und so lang wie nötig gehalten sein und dabei folgende Fragen beantworten:

 

  • Thema: Worum geht es?
  • Expertise: Was macht dich zur Expertin oder zum Experten für dieses Thema?
  • Marketing: Was kannst du zum Marketing beitragen?
  • Wettbewerb: Gibt es bereits viele Bücher zu diesem Thema? Was ist meine Nische und welchen Teil des Themas kann nur ich besetzen?


Bevor das Exposé eingereicht wird, lohnt es sich den Text einmal zum Lesen an eine fachfremde Person weiterzugeben und um Feedback zu bitten. Idealerweise gehören Testleser:innen selbst zur Zielgruppe und können deshalb genau sagen, ob das Buch ihr Interesse weckt oder nicht.

 

HIER bekommst du Monas kostenloses Whitepaper: „How to Exposé“ 


Pro-Tipp: Amazon Rezensionen als Inspiration


Darüber hinaus verrät Mona noch einen tollen Geheimtipp: Wer sich die Amazon-Reviews von ähnlichen Büchern ansieht, kann die Kritik direkt für das eigene Buch beherzigen und auf diese Weise von den Fehlern anderer lernen.


Schritt 3: Buch-Marketing von Anfang an mitdenken.


Mit dem Schreiben eines interessanten Buches ist es allein allerdings noch nicht getan. Besonders heutzutage ist ein gutes Buch-Marketing unerlässlich, damit es nicht in der Flut der neuen Veröffentlichungen untergeht. Deshalb kann du selbst als Autor:in auch gar nicht früh genug mit der Vermarktung anfangen und solltest bereits beim Schreiben des Exposés das eigene Marketing mitdenken.

Für mehr Sichtbarkeit kannst du zum Beispiel schon während des Schreibprozesses die eigenen (Social Media) Kanäle nutzen. Hier kannst du leicht Infos streuen und bereits früh eine Community aufbauen. Hilfreich ist es auch, wenn du Testleser:innen einbindest oder bekannte Persönlichkeiten als Testimonials für dich nutzt, wenn du über entsprechende Kontakte verfügst. Außerdem solltest du dir gut überlegen, in welchen Medien du deine Zielgruppe am besten erreichst und dann dort häppchenweise Themen aus dem Buch platzieren.

Die 4 wichtigsten Tipps zum Buch schreiben:

  1. Mache dir vor dem Schreibprozess eine genaue Gliederung, die du dann Stück für Stück abarbeiten kannst.
  2. Denke bereits beim Exposé Schreiben das Marketing für dein Buch mit.
  3. Wäge die jeweiligen Vor- und Nachteile von Selbstverlag versus renommierten Verlag gut ab.
  4. Sorge dafür, dass du auf den relevanten Kanälen deiner Zielgruppe als Expert:in wahrgenommen wirst.

 

Kostenlose Whitepaper für dein eigenes Buch:

Mona Schnell bietet dir bei den Montagshappen gleich zwei Whitepaper mit wertvollen Tipps für dein eigenes Buchprojekt.  Mit einer Anmeldung hast du Zugriff auf „How to Exposé“ und „In 5 Schritten zum eigenen Buch“ (und sogar noch auf zwei weitere Themen aus dem Buchmarketing-Kosmos).

 

Du brauchst Unterstützung beim Buch schreiben?

Hast du jetzt richtig Lust bekommen, dein eigenes Buch zu schreiben? Traust du dich aber vielleicht noch immer nicht ganz alleine an die Sache heran? Mona Schnell ist gemeinsam mit Jana Assauer Gründerin, Macherin und Netzwerkerin der Montagshappen. Das ist ihr journalistischer Themendienst für Expertenthemen, wozu ergänzend auch der Montagshappen-Verlag gehört. Ihr Angebot umfasst neben Personality-PR, Buch-Coaching, Schreibworkshops und Ghostwriting das ganze Dienstleistungsspektrum auf dem Weg zur deiner eigenen Buchveröffentlichung –  individuell auf deinen Unterstützungsbedarf hin angepasst.

 

Es gibt also keinen Grund, nicht dein eigenes Buch zu schreiben!

 

Bis dahin – bleib flexibel

Dein Ralf Schmitt

und das Team der Impulspiloten

Diesen Experten Talk teilen

Events

Hybride & Digitale Events

RALF SCHMITT &
VAYA WIESER-WEBER

Vortrag | Moderation | Training

Akademie

für Events