Play4Water: Hybrider E-Sports-Event für Viva con Agua

Projekt teilen:

Impulspiloten_hybride_Events_Play4Water_Viva_con_Agua_Stage

Keyfacts:

Kunde: Viva con Agua

Ort: H´UP Hannover

Format: hybrides Event

Leistung: Konzeption und Durchführung des Streaming-Programms

 

 

Über unser verrücktes hybrides Social Event für Viva con Agua haben wir es mit einer Gemeinschaftsproduktion zwischen den Impulspiloten, dem H’UP Hannover, Exposive, Thorsten Sievert und vielen weiteren Partnern und Sponsoren geschafft, 55.000 Euro an Spenden für Wasser-Projekte in Uganda zu generieren. Dank der Tatkräftigen Unterstützung von 22 Promis aus der Social Media Welt und der Entertainmentbranche, die um den FIFA21-Titel gezockt haben, klickten sich mehr als 230.000 Zuschauer in den Livestream und unterstützten die Misson von Viva con Agua: „Water is a human right!“ 

Der Kunde: Viva con Agua

Wasser ist neben der Luft zum Atmen die Grundlage allen Lebens und ein zentrales Menschenrecht. Viva con Agua verfolgt als ALL PROFIT Organisation (Non-Profit klingt so freudlos) die Vision, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygieneeinrichtungen und sanitärer Grundversorgung bekommen. 

Durch Aktionen voller Lebensfreude werden Gelder gesammelt, die schließlich in WASH-Projekte in immer mehr Viva con Agua-Ländern fließen. WASH steht für Wasser, Sanitär und Hygiene und verbessert so die Lebensumstände von vielen Menschen langfristig. 

 

DAS ZIEL: HYBRIDES SOCIAL EVENT 

Viva con Agua setzt auf die universellen Sprachen Musik, Kunst und Sport, um Menschen für sauberes Trinkwasser zu aktivieren. Mit einem hybriden E-Sports-Event sollen über die Community Spenden für eines der WASH-Projekte speziell in Uganda generiert werden. Dem Leitbild von Viva con Agua folgend, soll es sich um ein Social Event handeln, dass die Zuschauer in erster Linie mit Spaß und Freude aktiviert, sich zu engagieren. 

 

Die Umsetzung 

Über 20 bekannte Influencer, Musiker und Comedians trafen sich im H’UP in Hannover, um den EA Sports FIFA 21 Pro zu ermitteln. In der Vorrunde spielten jeweils 4 Teams parallel an den einzelnen Stationen auf der großen Eventfläche im H‘UP. Diese wurde zusätzlich zu den einzelnen Matchpoints mit Sofas und einer Bar zum stilischen Hangout für die TeilnehmerInnen gestaltet. 

Der gesamte E-Sports-Event lief über vier Stunden und fand in den größten digitalen Stadien der Welt statt. Alle Spiele wurden live auf Twitch gestreamt. Jeannine Michaelsen (Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt, Pro7) und Robby Hunke (Sportreporter, Sportstudio ZDF) moderierten gemeinsam durch den Abend. 

Ergänzend gab es auf der Hauptbühne Einblicke in die Arbeit von Viva con Agua und interaktive Elemente für die ZuscherInnen an den Bildschirmen wie eine MediaWall, der Einsatz einer Emotion-App und ein Gewinnspiel. 

Musikalische Unterstützung wurde auf der 2. Bühne mit den Live-Acts Milky Chance, Roger Rekless, Julius Chezame Treike und Aisha Vibes präsentiert. 

Die ZuschauerInnen spendeten ganz einfach über einen QR-Code. Der entsprechende Code wurde in den Stream eingeblendet. Die ZuschauerInnen scannten das Bild mit dem Mobiltelefon und konnten dann mit wenigen Klicks spenden. 

Hygienekonzept 

Für das Hygienekonzept wurde eine Corona-Teststation im Einlassbereich eingerichtet. Vor dem Betreten der Location wurden alle Teilnehmer, Produktionsmannschaft und Fremdfirmen wie Caterer getestet. Zusätzlich bestand für alle Teammitglieder hinter der Kamera eine Masken- und Abstandspflicht. Von Seiten der Location und des Caterings wurden zusätzliche begleitende Hygienemaßnahmen wie regelmäßige Desinfektion von Touchpoints etc. durchgeführt. 

 

FAZIT 

Das hybride Social Event erzielte eine Spendensumme von 55.000,- Euro für den Einsatz einer besseren Versorgung mit sauberem Wasser in Uganda. Darüber hinaus generierte das Event mit über 230.000 ZuschauerInnen eine große Reichweite. Damit wurde die Bekanntheit und die Mission von Viva con Agua, insbesondere bei der anvisierten jüngeren Zielgruppe auf Twitch, weiter erfolgreich ausgebaut. 

Dieses Projekt teilen

Events

Hybride & Digitale Events

Akademie

für Events

Ralf Schmitt

Moderator & Speaker