Mit neuem Interaktionstool Reaktionen direkt auf den Livestream senden!

11. Juni 2021

Möglichst vielfältige Interaktionen sind für die Teilnehmer von hybriden Events einer der wichtigsten Faktoren für ein positives Veranstaltungserlebnis. Doch auch den Akteuren auf der Bühne oder im Studio fällt es häufig schwer, ohne die direkten Reaktionen des Publikums vor Ort auszukommen. Die Impulspiloten haben dafür ein eigenes, einfach zu bedienende und effektives Interaktionstool  entwickelt, die gute Laune macht: Die Emotion-App.

Interaktion in Echtzeit – direkt auf den Livestream

Mit diesem Interaktionstool ist es den Teilnehmern eines hybriden Events möglich, Emojis als persönliche Reaktion für alle sichtbar direkt auf das Bild des Livestreams zu schicken. Die Einbindung auf den Livestream erfolgt in Echtzeit. Dementsprechend fluten umso mehr Emojis den Bildschirm, je mehr TeilnehmerInnen gleichzeitig reagieren. So bietet dieses Tool eine tolle Möglichkeit, ein allgemeines Stimmungsbild der Zuschauer abzubilden. Die Auswahl der Emojis reicht von Smileys, Herzen und Applaus-Symbolen bis hin zu individualisierten Icons wie Kundenlogos oder Event-Visuals.

Einfache Handhabung der Emotion-App

Die Emotion-App ist zu Gunsten der einfachen Handhabung für die Teilnehmer im eigentlichen Sinne keine App, sondern ein browserbasiertes Interaktionstool. Der Teilnehmende gelangt über das abscannen eines QR-Codes mit seinem Mobiltelefon direkt in der Funktion. Damit entfallen unnötige technische Hürden wie Vorabdowloads oder App-Installationen bei den Teilnehmenden.

Die Zukunft von hybriden Events: Two-Device Teilnahme

Während die TeilnehmerInnen den Livestream bequem am Bildschirm – oder im Idealfall am Smart-TV ansehen – können via Handy die gewünschten Emojis auf den Stream geschickt werden.
Zusätzlich können in dieser Funktion auch weitere Interaktionsmöglichkeiten wie Abfragen, Umfragen, Quizze und auch Chats freigeschaltet werden. So kann der Stream ungestört angesehen werden während alle digitalen Beteiligungsmöglichkeiten gebündelt über das Mobiltelefon erfolgen.
Ergänzend ist die Emotion-App auch browserbasiert am Bildschirm nutzbar.

Emotion-App JETZT ausprobieren!

Über DIESEN LINK kommst Du zu unserer Demoseite. Einfach den QR-Code scannen und Emojis auf den (inaktiven) Stream schicken. Es ist keine weitere Registrierung für den (inaktiven) Teilnehmer-Chat nötig.

Viel Spaß – und bleibt flexibel!

Euer Ralf Schmitt und das Team der Impulspiloten

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

Digitale Events interaktiv gestalten – 5 einfache Tools

Neues Whitepaper – Die Events der Zukunft

Impulspiloten Akademie: Weiterbildung für digitale Events, die begeistern!